Cannes

Anfahrt

Cannes-von obenüber Autobahn (30min) von Frejus (über Les Adrets, Mandelieu, Cannes la Bocca ) bis Cannes. Nach dem Kreisverkehr rechts die vierspurige Straße bis Le Cannet und an deren ( nur noch zweispurigem )Ende rechts auf den Boulevard Carnot. Am Ende links einordnen und auf die Hochstrasse einbiegen, dort an der ersten Ampel rechts ( aber fast geradeaus weiter ) in den Bd. de Lorraine und parken. Wichtig: ab 14.45 ist der Boulevard Carnot häufig verstopft und auch das Parken wird schwer. Anfahrt durch das Esterel-Gebirge 2-3 Stunden.

Geschichte

Cannes war bis 1834 ein Fischerdorf. Weil Nice wegen einer Choleraepidemie in der Provence in diesem Jahr nicht zugänglich war, siedelte sich der englische Kanzler Lord Brougham in Cannes an. Seinem Beispiel folgte der englische Adel. 1870 ist Prosper Mérimeé ( der Autor von Carmen ) hier gestorben.

Sehenswürdigkeiten

Von drei Aussichtspunkten haben Sie besonders schöne Ausblicke
-Observatorium in Super Cannes (tolle Rundumsicht; zu erreichen, wenn man über die Hochstraße weiterfährt und den Schildern folgt).
-Pointe de la Croisette (am Ende der Croisette Richtung Golfe Juan; auf den Ort am Casino Palm Beach)
-Tour du Mont Chevalier (Blick auf Meer und Ort vom Turm auf dem Suquet- der Altstadt)
Cannes-Croisette2Die Croisette mit ihren Palmen ist natürlich ein Muß. Hier können Sie am Abend sitzen und die Dämmerung über Meer und Esterel-Gebirge hereinbrechen sehen, oder den öffentlichen Strand nahe dem neuen Palais des Festivals besuchen. Ein kleiner Bummel am Hafen entlang kann sich von hier anschließen. Piano-Bars oder Casinos bieten viele Möglichkeiten die Nacht zu verkürzen.

Restaurants

Aus der großen Anzahl von Restaurants haben wir folgende Vorschläge ausgewählt
(** Michelin Sterne, O= Sitzen im Freien möglich)
Aux Bons Enfants (80 r. Meynadier, >25 Euro)
Coté Jardin 0493386028 (12 av. St.Louis, >35 Euro, O)
L’Affable 0493680209 (5 r. la Fontaine, >40 Euro)
Relais des Semailles 0493392232 (9 r. St. Antoine, >50 Euro, O)
La Palme d´Or** 0493390338 (73 bd. Croisette (Hotel Martinez), >100 Euro, O)
Le Park 45 * (45 bd. Croisette (Le Grand Hotel), >75 Euro, O)
Es gibt auch ein gutes Austern-Bistrot an den Markthallen („Marche Forville“, O)

Wenn Sie gute Sachen – z.B. für ein Picknick – einkaufen wollen, finden Sie viele Geschäfte in der rue Meynadier,
darunter auch den sehr guten Käseladen Ceneri. Gute Sachen und Weine gibt’s z.B. auch am Marché Forville, sehr gutes
Eis bei Vilfeu (rue Buttura).Die Haupt-Einkaufsstraße ist die Rue d‘Antibes mit ihren Seitenstraßen.

Vom Hafen von Cannes aus können Sie die vorgelagerten Inseln (Iles des Lerins) besuchen. Interessant ist die seit dem frühen Mittelalter genutzte Klosterinsel St. Honorat.

Bildergalerie

Stadtplan

Stadtplan von Cannes